Menü
für Wasserwirtschaft und Landeskultur GmbH

Wasserbau

 

Es werden alle Leistungsphasen im Rahmen der HOAI, von der Prüfung der Fördermöglichkeiten über Variantenvergleiche mit Kostenvergleichsrechnungen bis zur Bauüberwachung, erbracht.

Für Gewässerausbau, Deich-, Damm- und Küstenschutzbauten erstellen wir die erforderlichen Unterlagen zur Planfeststellung, -genehmigung gemäß § 68 Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

 

Deichbau und Ingenieurbauwerke

Planung und Bauleitung von Deichbaumaßnahmen im Rahmen von Neubau, Sanierung und Ertüchtigung von Deichen. Die zugehörigen Wegebau- und daraus resultierenden Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen.

Planung und Bauleitung für Ingenieurbauwerke bei vorhandenen Bauwerken unter Einbeziehung der Zustandserfassung. Empfehlung von Sanierungsstrategien für vorhandene Bauwerke, wie:

  • Schöpfwerke,
  • Siele,
  • Wehre,
  • Durchlässe

 

Maßnahmen im Sinne der Wasserrahmenrichtlinie zur Verbesserung der Gewässergüte und Ökologie

  • Rückbau von Wehranlagen, mit möglichem Ersatz durch Sohlgleiten,
  • Bau von Fischtreppen an vorhandenen Wehranlagen,
  • naturnaher Ausbau von Abflussprofilen,
  • Rückbau von engen Durchlässen, evtl. Ersatz durch Brücken mit Sohlberme
  • Sanierung/Umbau von Auslaufbauwerken,
  • Wiederherstellung von alten Flussläufen
  • Entschlammung und Entkrautung von flachen Gewässern, vor allem von Altarmen,
  • Schaffung von Abstandsflächen zur Landwirtschaft, z. B. durch Aufforsten breiterer Uferbereiche,
  • Verlagerung von Entnahme- und Einleitstellen,
  • Schaffung von Gewässerverbundsystemen, Wegebau zur Bewirtschaftung

 

Maßnahmen zum Schutz von Gewässern (Biberschutz)

Sicherung von Deichanlagen sowie Gewässern vor Schäden durch Aktivitäten des Bibers unter Beachtung naturschutzrechtlicher Belange.