Menü
für Wasserwirtschaft und Landeskultur GmbH

Konzepte

 

Konzepte werden als strategische Entscheidungshilfe für den Auftraggeber / Anlagenbetreiber erstellt. In der Siedlungswasserwirtschaft sind z. B. Abwasserbeseitigungskonzepte bzw. Generalentwässerungspläne zur Schmutz- und Niederschlagswasserableitung zu nennen.

 

Abwasserbeseitigungskonzepte

Erstellung und Fortschreibung der Abwasserbeseitigungskonzepte gemäß § 66 des Brandenburgischen Wassergesetzes (BbgWG)t mit Ausweisung dezentraler Entsorgungsbereiche nach Auswertung der Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Bearbeitung der Folgeaufgaben, wie Erstellung der Einleitgenehmigungen.

 

Generalentwässerungspläne

Ermittlung genauer Mengenansätze von Einzugsgebieten und vorhandener Netzdaten

Nachweis des IST-Zustandes, sowie des Prognosezustandes.

Ausweisung von Überkapazitäten oder Sanierungsbedarf sowie Erarbeitung von Prioritätslisten.

 

Sanierungskonzepte

Sanierungskonzepte für Pumpwerke, Kanäle und Rohrleitungen werden häufig als Vorstufe der eigentlichen Planung erarbeitet.

Es werden Kostenvergleichsrechnungen von Investitions-, Betriebs- und Jahreskosten durchgeführt, welche langfristige Planungs- und Kostenstabilität gewährleisten. Erstellung von Prioritätslisten.

 

Niederschlagswasserbeseitigungskonzepte

Erstellung und Fortschreibung von Niederschlagswasserbeseitigungskonzepten gemäß § 66 des Brandenburgischen Wassergesetzes (BbgWG).

Ermittlung der Niederschlagswassereinzugsgebiete, Abflussmengen, des Ist-Zustandes der Niederschlagswasserableitung und -beseitigung.

Erstellung der einzugsgebietsbezogenen Maßnahmepläne (Prioritätenlisten) mit Kostenschätzung zur Einordnung in die Haushalte.

 

Machbarkeitsstudien

Eine Machbarkeitsstudie überprüft mögliche Lösungsansätze für ein Projekt hinsichtlich ihrer Durchführbarkeit. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden die Lösungsansätze analysiert, Risiken identifiziert und Erfolgsaussichten abgeschätzt. Überprüft wird dabei, ob mit dem jeweils betrachteten Lösungsansatz die vereinbarten Projektergebnisse  unter den vorgegebenen Rahmenbedingungen erstellt werden können.

Dabei geht es um die Verhinderung von Fehlinvestitionen, die Identifizierung des optimalen Lösungswegs und die Identifizierung von Risiken. Die Ergebnisse sind Analysen und Bewertungen der betrachteten Lösungswege, die Entscheidungsmöglichkeiten mit dokumentierten Chancen und Risiken und die Empfehlung für eine Entscheidung.